Es ist leicht, selbst einen POWER-LADIES-Kurs zu leiten

Nachdem du an einem Kurs teilgenommen hast, kannst du das Gelernte direkt an andere Frauen in deinem Umfeld weitergeben, indem du selbst einen Kurs leitest. So wirst du zum Segen für andere und dabei auch selbst gesegnet. Die Lehrtätigkeit sollte im Ehrenamt erbracht werden.

Dein Kurs muss nicht aus 12 Teilnehmerinnen bestehen, du kannst ihn auch mit weniger Ladies durchführen. Dies kann sogar online sein (z.B. über Skype), beispielweise mit Freundinnen, die weiter weg wohnen.

Um es dir möglichst leicht zu machen, haben wir hilfreiches Material und Tipps für dich vorbereitet:

1. Schritt: Wähle die Art des Kurses

Du entscheidest, ob du einen Kurs mit Wochenende oder ohne Wochenende anbieten willst.

mit Wochenende:
Wir empfehlen aufs Allerwärmste, den Kurs MIT Wochenende zu machen.
Idealerweise verbringt man das Wochenende z.B. in einer Freizeitstätte. Dort werden die Teilnehmerinnen rundum versorgt und können sich fern vom Alltag ganz auf ihre Begegnung mit Gott konzentrieren.

→ Ein Wochenende in einer Freizeitstätte erbringt den größten Nutzen aus dem Kurs.
(Hier findest du Tipps rund um die Wahl von und die Kommunikation mit einem Freizeithaus:)

Möglich ist auch, das Wochenende z.B. in einem Gemeindehaus zu veranstalten. Das erfordert mehr organisatorischen Aufwand von deiner Seite, ist für die Teilnehmerinnen jedoch ggfs. kostengünstiger. Die Teilnehmerinnen werden jedoch evtl. durch familiäre Verpflichtungen abgelenkt

→ Ein Wochenende in einem Gemeindehaus erbringt sehr guten Nutzen aus dem Kurs.

ohne Wochenende:
Manchen Frauen ist es nicht möglich, ein Wochenende weg von zuhause zu verbringen (z.B. Müttern mit  kleineren Kindern). Dann ist diese Variante die beste Wahl.

→ Der Kurs nur mit wöchentlichen Treffen bringt auch guten Nutzen.

wöchentliche Treffen:
Diese finden in der Regel vor Ort statt (beste Variante), sind aber auch sehr gut online möglich. (z.B. via Skype, GoToMeeting, Zoom etc.).

Wir empfehlen, die Treffen jede Woche durchzuführen. Bei 14-tägigen Treffen verliert der Kurs an Momentum (“er zieht sich”) und die Frauen wachsen nicht so gut.

2. Schritt: Entscheide, ob dein Kurs öffentlich sein soll

Du musst deinen Kurs bei uns anmelden. In dem u.st. Formular wirst du gefragt, ob dein Kurs öffentlich oder privat sein soll.

– “Öffentliche Kurse” werden auf dieser Webseite veröffentlicht, sodass sich auch andere interessierte (fremde) Frauen direkt bei dir melden können.
– “Private Kurse” erscheinen nicht auf dieser Webseite.

3. Schritt: Lege ein Start-Datum fest

Suche ein Datum für das Wochenende und den Wochentag und Uhrzeit aus, an dem die wöchentlichen Treffen stattfinden sollen. Wir empfehlen, nach dem Wochenende eine Woche auszusetzen, damit die Ladies genug Zeit haben, die Inhalte vom Wochenende zu verinnerlichen.

4. Schritt: Suche einen Veranstaltungsort aus

Plane möglichst während des Wochenendes Rückzugsmöglichkeiten für den Austausch zu zweit und die persönliche Zeit ein (siehe Tipps für die Freizeitstätte bei Punkt 1).

5. Schritt: Melde deinen Kurs an (siehe Formular unten)

Um genug Vorlauf zu haben, empfehlen wir, dies spätestens 10 Tage vor Kursbeginn zu tun. Nach Prüfung deiner Anmeldung erhältst du von uns persönliche Zugangsdaten für den internen Bereich der Webseite zugemailt.

6. Schritt: Logge dich in den Leiterbereich ein

Dort findest du viele hilfreiche praktische Unterlagen und Tipps, die dir helfen werden, deinen Kurs durchzuführen. Unter anderem:

– kostenfreie Bestellung von POWER-LADIES-Flyern, die du für die Werbung für deinen Kurs verwenden kannst (Vorschau Vorderseite, Rückseite)
– Wordvorlagen für

  • Einladungsmail für das Wochenende
  • Power-Sister-Karten
  • Namensschilder

– Alles rund ums Wochenende (alles Wordvorlagen, damit du sie auf deine Bedürfnisse anpassen kannst)

  • Tipps zur Planung, Vorbereitung und Durchführung
  • Ablauf für die Leiterin
  • Ablauf für die Teilnehmerinnen
  • Packliste
  • Detaillierter Ablaufplan mit Gestaltungsvorschlägen

– Tipps zum Leiten für deine Teilnehmerinnen für die Lektionen 9-11

7. Schritt: Kümmere dich um dein Leiterheft und die Teilnehmerhefte

Besorge oder organisiere, dass jede Teilnehmerin ein Teilnehmerheft (€ 35,-) hat. Im Leiterinnenbereich findest du hierzu Bestelldetails.
Dein Leiterheft (€ 30,-) kannst du dort auch bekommen.

8. Schritt: Melde deine Teilnehmerinnen eine Woche vor Kursbeginn für die Liebeszeilen an

Im Leiterinnenbereich findest du ein Formular, mit welchem du die Mailadressen deiner Teilnehmerinnen einsenden kannst. Diese werden dann automatisch nach Beginn des Kurses die Liebeszeilen per Email erhalten. Die Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

Los geht’s:

Ich möchte meinen POWER-LADIES-Kurs anmelden

Angaben zur Leiterin

Dein Vorname*

Dein Nachname*

Deine E-Mail-Adresse*

Deine Straße, Hausnummer*

Deine PLZ*

Dein Ort*

Dein Land*

Deine Telefonnummer (gerne Festnetz und Handy)*

Name der Leiterin, bei der du den POWER-LADIES-Kurs selbst mitgemacht hast*

Monat und Jahr, an dem du den Kurs selbst mitgemacht hast*

Veranstalter (z.B. Kirchengemeinde, Gruppe, Privatperson)

Webseite des Veranstalters (z.B. Kirchengemeinde)

Falls du den Kurs mit einer Co-Leiterin machst, führe deren Vor- und Nachnamen sowie E-Mail-Adresse auf

Art des Kurses

Mit Wochenende + 9 wöchentliche Treffen oder nur 12 wöchentliche Treffen*

Soll dein Kurs auf www.power-ladies.org veröffentlicht werden, sodass auch externe Interessierte sich anmelden können?*
So haben andere Frauen die Möglichkeit, sich über die Homepage für deinen Kurs zu interessieren. Durch die Angabe ihrer Kontaktdaten können sich die interessierten Frauen direkt mit dir für weitere Details in Verbindung setzen. Du erhältst automatisch eine Email durch das Kontaktformular zu deiner Veranstaltung. Deine eigenen persönlichen Kontaktdaten werden dabei auf der Webseite nicht sichtbar. Achtung: Die Anmeldung für deinen Kurs läuft direkt mit dir und nicht über unserer Webseite.
janein

Wo soll der Kurs stattfinden?*

PLZ und Ort, an dem das Wochenende stattfinden soll*

PLZ und Ort, an dem die wöchentlichen Treffen stattfinden sollen (inkl. Info, ob ggfs. auch online z.B. via Skype?)*

Bundesland des Kursortes*

Land des Kursortes*

Startdatum des Wochenendes (falls mit Wochenende) oder des Kurses*

Wochentag der wöchentlichen Treffen*

Uhrzeit der wöchentlichen Treffen*

Letzter Tag des Kurses (12. Einheit)*

Bemerkungen oder Fragen

Ich bin mit der Speicherung und der Weiterverarbeitung meiner persönlichen Daten sowie mit der Kontaktaufnahme durch POWER-LADIES per Brief, über Telefon oder E-Mail einverstanden*

Genauere Details zu Datenschutz sind unserer Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder